Deu

Software für die Leiterprüfung

Erleichtern Sie sich die Prüfung und Kontrolle von Leitern und Tritten: Anhand von Checklisten können Sie die Prüfung nach DGUV Information 208-016 mobil auf dem Tablet-PC dokumentieren und als PDF-Datei ausgeben.

Fordern Sie jetzt unverbindlich unseren Katalog an.

Leitern und Tritte gehören zu den beweglichen Arbeitsmitteln in Unternehmen. Bei nicht fachgerechter Benutzung bergen sie ein großes Gefahrenpotenzial. Aus diesem Grund gibt der Spitzenverband der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung Hinweise zur regelmäßigen Prüfung von Leitern und Tritten (DGUV Information 208-016). Die genauen Details zur Leiterprüfung sind in der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) festgehalten.

Mit KEVOX läuft diese Prüfung ganz unkompliziert und schnell ab. Mit den digitalen Checklisten gehen Sie die Leiterprüfung Schritt für Schritt durch. Die fachgerechte Prüfung ist somit dokumentiert und die Sicherheit der Mitarbeiter gewährleistet.

Testen Sie KEVOX noch heute.

Jetzt kostenlose Online-Präsentation buchen

Highlights

Entdecken Sie die Highlights von KEVOX – die Software für Ihre Leiterprüfung.

Alle Leitern im Unternehmen im Blick

Jede Art von Leiter am exakten Standort in der Planansicht von KEVOX

In der Planansicht von KEVOX haben Sie alle Leitern, die geprüft werden müssen, im Blick. Zusätzlich können Sie so bestens den genauen Standort jedes Arbeitsmittels einsehen. Im Bauteilkatalog von KEVOX finden Sie unter „DGUV“ verschiedene Leiterarten: Von Anlegeleiter und Mehrzweckleiter, über Stehleiter bis hin zur Vielzweckleiter. Beim Anlegen des Bauteils tragen Sie nicht nur Hersteller und Maße der Leiter ein, sondern können auch Prüf-, Wartungs- und Kontrolltermine festlegen.

Keinen Prüftermin mehr verpassen

Fällige Prüftermine werden in Form von Mängeln angezeigt.

Bereits in der Projektübersicht in KEVOX sehen Sie die Anzahl an fälligen Prüfungsterminen für die DGUV Prüfung. So sind Sie auf der sicheren Seite und wissen genau, wenn es wieder Zeit für die Leiterprüfung wird.

Im Bauteil selbst, das Sie über die Planansicht öffnen können, sehen Sie alle Details zu Ihrer Leiter. Überfällige Prüftermine werden auf dem Reiter „Einträge“ als Mangel aufgelistet. Im Reiter „Instandhaltung“ sehen Sie außerdem, wann die letzte Prüfung durchgeführt wurde, und wann sie wieder fällig ist. Diese Details haben Sie beim Erfassen des Bauteils im Plan bereits festgelegt.

Strukturierte Leiterprüfung mit Checklisten

Alle Details zur Leiter Schritt für Schritt abarbeiten und dokumentieren

Im Bauteil selbst gelangen Sie über den Reiter „Formulare“ zum eigentlichen Kern der Leiterprüfung. Über den Button „Aktion“ können Sie sich die entsprechende Checkliste für Ihre Leiter abrufen. Die interaktive PDF-Datei, die sich öffnet, hilft Ihnen Schritt für Schritt dabei, die Leiter zu kontrollieren.

Zunächst können Sie dort allgemeine Angaben wie Standort, Inventarnummer, Werkstoff etc. erfassen. Im Folgenden führt Sie die Checkliste anhand von Fragen ganz strukturiert an der Leiter entlang. Ist etwas nicht in Ordnung, wird in der Checkliste sofort auch die notwendige Maßnahme eingetragen. Übrigens: Dank KEVOX können Sie nichts übersehen. Wenn Sie versuchen das Dokument zu speichern, obwohl eine notwendige Frage noch nicht ausgefüllt wurde, weist KEVOX Sie mit einer Fehlermeldung daraufhin. Heißt: Unvollständige Checklisten können nicht abgespeichert werden.

Zum Schluss können Sie direkt auf dem Tablet Ihre digitale Unterschrift erfassen. Beim Abspeichern der PDF werden automatisch alle angegebenen Defekte als Mängel in KEVOX angelegt. So haben Sie im Blick, was zeitnah behoben werden muss. Zur lückenlosen Dokumentation lässt sich die vollständige Checkliste als PDF ausgeben, ausdrucken oder auch direkt versenden.

Zu guter Letzt können Sie über den Reiter „Einträge“ den fälligen Prüfungstermin mit einem Rechtsklick als „erledigt“ kennzeichnen. Somit ist Ihre Leiterprüfung vollständig und abgeschlossen.

Bei der Leiterprüfung nichts vergessen

Der Arbeitgeber, in dessen Unternehmen Leitern und Tritte genutzt werden, muss laut Betriebssicherheitsverordnung den Rahmen für eine Leiterprüfung festlegen. Das heißt, er gibt anhand einer Gefährdungsbeurteilung an, wie häufig und durch welche befugte Person die Leitern zu prüfen sind.

Die eigentliche Prüfung kann die beauftragte Person dann ganz einfach anhand der KEVOX-Checklisten durchführen.

Leiterprüfung mit KEVOX-Checklisten

Testen Sie KEVOX noch heute.

Teststellung online buchen

Funktionen im Überblick

Projekte

Erstellen und managen Sie beliebig viele Projekte/Liegenschaften.

Planvisualisierung

​Fügen Sie Lagepläne oder Handskizzen ein, um die Mängel und Bauteilsymbole darauf zu platzieren.

Mängelmanagement

​Nehmen Sie Mängel auf und verteilen Sie die Aufgaben/Maßnahmen an die zuständigen Personen. Mängellisten entstehen von allein.

Protokolle und Berichte

Geben Sie Word- und Excel-Protokolle oder sogar fertige PDF-Berichte ganz ohne Nacharbeit aus.

Instandhaltung

Behalten Sie Prüf-, Wartungs- und Kontrolltermine immer im Blick. Tagesaktuelle Listen und Erinnerungen in KEVOX helfen.

Direkte Fotozuordnung

Vergessen Sie das Zusortieren nach der Begehung. Fotos werden den Mängeln in Echtzeit während der Begehung zugeordnet. Foto machen, fertig.

E-Mails versenden

​Versenden Sie Mängel-, Aufgaben-, Instandhaltungslisten und mehr ganz einfach per E-Mail.

Symbole gem. DIN und TRVB

KEVOX beinhaltet bereits viele Symbole gemäß Beispiel DIN und TRVB (+ viele mehr). Wählen Sie die Symbole aus und ziehen Sie sie auf den Plan.

Bauteilhistorie

​Treffen Sie anhand dieser "Geschichte" bessere Entscheidungen. Vielleicht sollte eine Tür lieber ausgetauscht statt immer teuer repariert werden?

Grundlagenkataloge

KEVOX beinhaltet kostenlose Grundlagenkataloge mit Textbausteinen, Mängeltexten und vielen Bauteilsymbolen.

Adressbuch

Importieren Sie Ihre Adressen in KEVOX. Während der Arbeit wählen Sie Personen und Firmen schnell aus dem Adressbuch aus.

To-Do Listen

Automatisch aktuell: Mängelliste, Prüfliste, Aufgabenliste und viele mehr. Listen nicht erstellen aber abarbeiten.

Lokales Arbeiten offline

Hinterfragen Sie stets die Datensicherheit eines Systems. Arbeiten Sie nicht im Internet und schützen Sie Ihre Daten.

Bestandserfassung

​Bekommen Sie einen klaren Einblick in Ihren Bestand. Verschiedene, filterbare Listen helfen.

Bildbearbeitung

​Malen und skizzieren Sie in KEVOX direkt in Ihren Fotos. Markieren Sie die Mängel im Bild oder schreiben Sie Kommentare.

Benutzerrechtesystem

​Legen Sie Benutzerrechtehirarchien an. So ist die Arbeit im Team sicher und strukturiert.

Formulare und Checklisten

Füllen Sie digitale Formulare oder Checklisten aus und lassen Sie KEVOX daraus automatisch anfallende Aufgaben in Listen anlegen.

 

Das sagt die Praxis

„Die Durchführung von Prüfungen sowie die Erstellung von Prüfbüchern und Unterlagen können wir jetzt dank KEVOX direkt vor Ort abschließen. Mit den auf unsere Aufgaben abgestimmten Formularen und Berichtsvorlagen ersparen wir uns die zeitaufwändige Nacharbeit im Büro. Gleichzeitig sind unsere Arbeitsprozesse rechtssicher dokumentiert.“

Michael Palmen
Metallbau Palmen

Michael Palmen

“Mit KEVOX bekamen wir ein kundenspezifisches Produkt, welches speziell auf unsere Anforderungen abgestimmt ist. Besonders hilft uns die Berichtsfunktion, da es Arbeitsprozesse erleichtert und einige sogar abnimmt. Die Dokumentationen entstehen wirklich wie von allein und haben eine unglaublich gute Struktur.”

Marc Schulte
Geschäftsführer Bauservice Bielefeld

Marc Schulte

Glückliche Kunden