Deu

Häufige Fragen (FAQ)

Allgemein

Wie kann ich KEVOX kennenlernen?

Gerne bieten wir Ihnen eine Onlinepräsentation, in der wir Ihnen KEVOX vorstellen – ganz bequen über den Teamviewer von Ihrem Büro aus. Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin.

Vereinbaren Sie Ihren Termin hier über unsere Seite.

Seit wann ist KEVOX als Unternehmen tätig?

KEVOX wurde 2010 gegründet und ist das Original im Bereich Building Information Management. Ansässig im Herzen des Ruhrgebiets - in Bochum, entwickelt und vertreibt KEVOX eigenständig Software und Apps.

Wann und wie kann ich KEVOX erreichen?

Rufen Sie uns gerne montags bis donnerstags von 8:30-17:00 Uhr sowie freitags von 8:30-15:00 Uhr an. +49 (234) 60609990
Oder kontaktieren Sie uns jederzeit per E-Mail: info@kevox.de

Wie ist der Service bei der Einführung und im Betrieb bei Ihnen geregelt?

Wir bieten Installations- und Grundlagenschulungen an. Wir bieten Ihnen zudem einen YouTube Kanal mit vielen Schulungsvideos und Tipps zum Umgang mit der Software. Mit dem Pflegevertrag ist ein Telefon-Support stets für Sie da.
Es ist auch Möglich eine In-House-Schulung in Anspruch zu nehmen.

Rund um die Software

KEVOX® ist eine Standardsoftware. Was bedeutet das?

Kaufen, installieren, loslegen. Der Vorteil: KEVOX können Sie selbst an Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen. Kombinieren Sie ganz einfach KEVOX Basic mit den vorhandenen Zusatzmodulen.

Wie ist die Benutzeroberfläche gestaltet?

KEVOX ist eine klassische Windows 10 Entwicklung mit entsprechendem look-and-feel. Diese Oberflächen ermöglichen eine schnelle und intuitive Einarbeitung.

Welche Dateiformate kann KEVOX® importieren und exportieren?

Folgende Dateiformate können importiert und exportiert werden: V-Cards / CSV-Dateien / .jpg / .png / .tif, XML, Excel und gegebenenfalls nach Abstimmung weitere Möglichkeiten.

Unterstützt KEVOX® Barcodes?

Ja, wenn die passende Hardware Barcodes verarbeiten kann.

Benötige ich eine Internetverbindung zum Arbeiten?

Nein, Sie benötigen keine Internetverbindung, um vollkommen mobil arbeiten zu können.

Selbstverständlich ist zur Installation und Kommunikation eine Netzwerkverbindung vorausgesetzt.

Kann ich KEVOX® selbst installieren?

Ja, KEVOX® ist ein Standard-Windowsprogramm. Es wird über ein Setup-Programm installiert.

Wo werden meine Daten gespeichert?

KEVOX® benötigt kein Internet und kein Cloudsystem. Ihre Daten werden auf Ihren persönlichen Computern gespeichert und verwaltet.

Wie wird Datenverlusten vorgesorgt?

Die Daten der Software sind entsprechend auf Ihren Geräten und oder Server gespeichert. Daher obliegt der Punkt Ihren Datensicherungsrichtlinien.

Wie erfolgt der Datenaustausch und wie sicher ist die Methode?

Per Netzwerkverbindung innerhalb ihres Netzwerks. Sehr sicher. Je nach Bedarf und Einsatzgebiet werden gesicherte und verschlüsselte Verbindungen über HTTPS hergestellt.

Welche Bauteile und Symbole gehören zur Standardinstallation der Software?

KEVOX liefert eine Vielzahl an Bauteilen und der dazugehörigen Symbolik und Dokumentation aus vielfältigen Bereichen mit. Schauen Sie doch einmal auf stock.kevox.de vorbei. Diese Plattform von der Firma KEVOX (von uns) ist für Sie kostenlos. Hier finden Sie viele Bauteile und die passenden Dokumente verschiedenster Hersteller. Vorbei ist die Zeit der aufwendigen Suchen nach Dokumenten auf den unterschiedlichen Herstellerwebseiten. Auf KEVOX Stock finden Sie alle Informationen gebündelt und zum Downlaod in die KEVOX Software bereit.

Wie ist die Software KEVOX® aufgebaut?

KEVOX ist flexibel aufgebaut. Wir beraten Sie gerne und stellen eine auf Ihre Anforderungen abgestimmte Lösung zusammen. Rufen Sie uns einfach an.

Gibt es ein Benutzerkonzept? Wie erfolgt die Benutzerverwaltung?

Ja, die KEVOX-interne Nutzerverwaltung ist gegliedert in Administrator, Lese- und Schreiberechte sowie nur Leserechte.

Welche Daten und Informationen zu Objekten lassen sich verwalten?

Alle, da KEVOX individualisiert werden kann: Grundsätzliche Bauteilinformationen, Bilder, Dokumente wie PDF, Excel, Word, etc. Prüfung, Wartung und Kontrolle, Bauteilhistorie, Einträge wie Mängel, Informationen, Restarbeiten und weitere.

Kann direkt auf Mail-Programme zugegriffen werden?

Ja, Einträge können direkt per Outlook als Information weitergeleitet werden.

Gibt es eine Terminverwaltung? Werden dort auch fällige Fristen übernommen und angezeigt?

Ja, prüfungsrelevante Termine und fällige Fristen z.B. bezogen auf Instandhaltung und Eintragsverfolgung werden innerhalb der Software dargestellt.

Was sind die Voraussetzungen? Auf welchen Geräten kann die Software betrieben werden?

KEVOX wird auf handeslüblichen stationären Computern sowie Notebooks und Tablet-PCs betrieben.

Welches Betriebssystem wird unterstützt? Welche Anforderungen werden an die vorhandene IT-Infrastruktur gestellt?

Windows 7 inkl. SP1, Windows 8 Pro, Windows 8.1 Pro 32/64Bit, Windows 10, Framework 4.7

Wir empfehlen: 64Bit-Betriebssystem

Für den Servereinsatz: Microsoft SQL Server 2008 oder Microsoft SQL 2008 Express oder höher

Lesen Sie mehr unter Systemvorraussetzungen.

Kann Ihre Software auch auf mobilen Endgeräten Betrieben werden? Welche Anforderungen müssen dazu erfüllt werden?

Ja, die Software lässt sich auf mobilen Endgeräten betreiben, es muss lediglich ein Windows Pro Betriebssystem vorhanden sein, siehe Hardware-Anforderungen.

Alternativ gibt es je nach Aufgabe auch Apps für Android und iOS.

Wie ist die Lizenzvergabe geregelt (einzeln pro Arbeitsplatz, Maximalgrenze, …)?

Es gibt zwei Möglichkeiten:

  1. Server-Floating Lizenz mit n-Benutzern
  2. Oder als Computerlizenz für je einen Computer

Lassen sich individuelle Anforderungen der Auftraggeber/ Nutzer berücksichtigen?

Ja, KEVOX ist in vielen Bereichen konfigurierbar, somit lässt die sich Software in der Regel auf die eigenen Wünsche anpassen.

Kaufen und Bezahlen

Welche Bezahlmöglichkeiten gibt es?

Sie können zwischen klassischer Kaufoption sowie einer monatliche Zahlung wählen. Für weitere Details stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Was muss ich beim Kauf einer passenden Hardware beachten?

Wir empfehlen: i5 Prozessor und 2 GB Arbeitsspeicher ab Windows 7 bei mobilen Geräten ab Windows 7 bzw. Windows 8 Professional, Festplatte mit min. 64 GB