Deu

KEVOX Presseseite - KEVOX in den Medien

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihr Interesse an einer Darstellung von KEVOX in Ihren Medien. Entdecken Sie hier eine Auswahl von Beiträgen über KEVOX in der Presse sowie aktuelle Pressemitteilungen.

Bei Fragen, unterstütze ich Sie gerne.

Pressesprecherin Tanja Hagelganz (marketing@kevox.de)

Hiermit stimme ich der Verwendung meiner Daten gemäß der Datenschutzhinweise zu.

Kontaktieren Sie uns gerne für eine Pressemappe oder für einen Pressetext zugeschnitten auf Ihre Medien.

KEVOX Factsheet

  • Name des Unternehmens: KEVOX

  • Unternehmensgründung: 2010

  • Gründer: Michael Hagelganz, Co-Gründerin: Tanja Hagelganz

  • Unternehmensziele: Die besten Software-Tools für eine professionelle Dokumentation anbieten

  • Produkte/Dienstleistungen: Alle Produkte sind einzeln stark und gemeinsam noch besser.

    • KEVOX Management - Master Dokumentation (Dokumentation und Verwaltung)

    • KEVOX GO App - Express Dokumentation (Dokumentation)

    • KEVOX Stock - kostenlose Dokumenten- und Bauteil-Suchmaschine zum schnellen Herunterladen der benötigten Dokumente

  • Einzigartig: Die Datenstruktur, die umfangreichen Funktionen, die Nachhaltigkeit der Daten, das Zusammenspiel der KEVOX Suite.

  • Zielgruppe: Alle Personen, die ihre Arbeit dokumentieren müssen.

  • Besondere Informationsquelle für alle, die Ihre Arbeit dokumentieren müssen: KEVOX Blog

Aktuelle und frühere Pressemitteilungen

28.07.2021

KEVOX GO Profi App wurde zum Produkt des Jahres 2021 gewählt

Abstimmung der FeuerTrutz bringt KEVOX seinen nächsten Award

  • Die KEVOX GO App gewinnt zum zweiten mal den FeuerTrutz Produkt des Jahres Preis (2018 & 2021)
  • Diesmal war die größte Version der App nominiert und hat den Preis gewonnen
  • Mit der KEVOX GO Profi Variante können Nutzer auch auf Plänen dokumentieren

Das KEVOX Entwicklerteam ist stolz. Die KEVOX App hat es ein zweites Mal geschafft. Sie bekommt die beliebte Auszeichnung der FeuerTrutz. Die Fachjury und das Leserpublikum haben abgestimmt und die große Variante der App (KEVOX GO Profi) zum Produkt des Jahres gekürt. KEVOX GO Profi ist eine sehr einfach zu bedienende App, mit der die erforderliche Dokumentation im Brandschutz extrem schnell und auf jedem beliebigen Gerät umgesetzt werden kann. Die App ermöglicht dem Anwender die mobile Dokumentation von Begehungen, Mängeln, Prüfungen, Aufgaben, Tätigkeiten, Übereinstimmungserklärungen und mehr in nur drei Schritten: Foto aufnehmen, Notiz diktieren, Details angeben, fertig. In einer Minute kann vor Ort automatisch ein druckfertiger Prüf- Tätigkeits-, oder Mängelbericht erstellt werden. Jedem Mangel können eine Frist und eine Zuständigkeit zugeordnet werden. Die Filtermöglichkeiten erlauben es, passende Berichte für die Kommunikation mit Dritten auszugeben und Aufgaben so optimal zu verteilen. Weiterhin können Bauteile in Form von Norm-Symbolen auf einem Plan verortet werden, zu denen die dokumentierten Mängel, Hinweise, Tätigkeiten, Prüfungen und mehr zugeordnet werden. Das sorgt für eine klare Übersicht. Ein KEVOX GO-Anwender spart laut Herstellerbefragung seiner Kunden bis zu 70% der Dokumentationsarbeit ein, da Nacharbeiten und Formatierungen von Berichten wegfallen. Die App kann auch offline genutzt werden. KEVOX GO Profi kann unter https://doku.kevox.de 14 Tage lang im vollen Funktionsumfang kostenlos getestet werden.

30.06.2021

Neue Funktion: Digitale Mängelfreimeldung des Auftragnehmers

Jetzt in jedem KEVOX-Paket enthalten

  • Neue Funktion „Mängelfreimeldungen des Auftragnehmers“
  • Vollendet die Digitalisierung der Dokumentation
  • Ab sofort in allen KEVOX Management Paketen enthalten

Die Firma KEVOX bringt ab sofort eine neue Funktion auf den Markt: Digitale Mängelfreimeldungen des Auftragnehmers. Der Auftraggeber erfasst Mängel, Aufgaben, Restarbeiten oder Ähnliches digital mit der KEVOX Management Software und erhält automatisch einen Bericht mit QR-Codes. Diesen sendet er dem Auftragnehmer. Mithilfe einer Smartphone-Kamera scannt der Auftragnehmer einen dieser QR-Codes ab. Das leitet ihn auf die passende Internetseite, um die Freimeldung digital durchzuführen. Der Auftragnehmer erfasst ein Foto und schreibt einen Kommentar dazu. Diese Dokumentation wird nach dem Absenden in die KEVOX Management Software an den Auftraggeber übertragen. Der Auftragnehmer benötigt keine App. Diese Funktion vollendet die Digitalisierung der Dokumentation, da nun alle Prozessschritte inklusive der Rückmeldung über die Erledigung von Mängeln, Maßnahmen, Aufgaben und Restarbeiten digitalisiert sind. Die neue Funktion ist in allen KEVOX Management Paketen enthalten.

04.04.2020

Dokumentations-App für Brandschutz und Arbeitsschutz kostenfrei für Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen – KEVOX GO vs. Corona

In vielen Kliniken, Krankenhäuser und Pflegeheimen herrscht derzeit Ausnahmezustand. Trotzdem müssen auch der Brandschutz und die sicherheitsrelevanten Anlagen weiterhin funktionieren. Dies gilt sowohl für Betriebe in denen unter Coronaauflagen weitergearbeitet wird sowie selbstverständlich auch für stillgelegte Betriebsanlagen. Die Prüfungen, Wartungen und Inspektionen müssen also weiterhin durchgeführt werden. Darauf weist auch der Bundesverband Brandschutz-Fachbetriebe e.V. hin.

Besonders in überfüllten Krankenhäusern ist das Gefahrenpotenzial erhöht: Die Fluchtwege müssen öfter freigeräumt, die Feuerlöscher an den richtigen Stellen gehalten werden und vieles mehr. Alle Maßnahmen, die nicht unmittelbar erledigt werden können, müssen dokumentiert und an Zuständige verteilt werden. Die Sofortmaßnahmen sollten zum rechtlichen Schutz des Betreibers und der beauftragten Person ebenfalls nachweisbar dokumentiert sein. In diesen schwierigen Zeiten möchte der Softwareanbieter KEVOX seine Unterstützung, gegenüber Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen zeigen. KEVOX, bekannt für seine gleichnamige Brand- & Arbeitsschutzsoftware, stellt seine Dokumentations-App KEVOX GO (https://doku.kevox.de) internen Brand- & Arbeitsschutzbeauftragte von Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen von April bis Ende Juli 2020 kostenfrei zur Verfügung.

Die App bietet dem Anwender die Möglichkeit, ganz einfach Fotos aufzunehmen, und passende Notizen schnell per Sprachdiktat zu erfassen. Mängel, Informationen und Prüfungen können so mit dem Smartphone sehr schnell dokumentiert und sofort als fertiger Bericht ausgedruckt werden. Alternativ kann der Bericht auch als PDF per E-Mail an Zuständige versandt werden. Als Layout-Vorlagen stehen Gefährdungsbeurteilungen, Begehungs-, Mängel-, Fotoberichte und mehr zur Verfügung. Diese schnelle Erfassung kann auch offline durchgeführt werden. Eine Nacharbeit am Schreibtisch ist somit nicht mehr notwendig.

Gerade jetzt kann die Arbeitszeit effektiver für die Erhaltung der Sicherheit eingesetzt werden. Die Handhabung der App ist sehr leicht. Man kann sofort mit der Dokumentation anfangen.

Für Tipps gibt es im Internet ein kostenloses Schulungs-Webinar (academy.kevox.de). Die Lizenz läuft nach dem 31. Juli 2020 automatisch aus. Der Anwender, der nicht mit KEVOX GO weiterarbeiten möchte, muss sich also um nichts kümmern. Zur Registrierung sind keine Zahlungsdaten erforderlich.

Wenn Sie die Doku-Hilfe in Anspruch nehmen möchten, schreiben Sie einfach eine E-Mail an info@kevox.de. Wichtig ist, dass Sie Ihren Namen sowie Ihre dem Krankenhaus / der Pflegeeinrichtung zugeordnete E-Mail-Adresse (max.mustermann@musterhospital.de) nennen. KEVOX GO steht auf der Webseite https://doku.kevox.de jedem 14 Tage lang im vollen Funktionsumfang kostenlos zum Test zur Verfügung. www.kevox.de

Brandschutz Dokumentation App KEVOX Go

16.10.2019

Große Neuerungen und Erweiterungen im Softwarehaus KEVOX – Anwender dürfen sich auf praktische neue Funktionen freuen.

Bochum. Große Neuerungen und Erweiterungen im Softwarehaus KEVOX – Anwender dürfen sich auf praktische neue Funktionen freuen.
Passend zum Wachstum im Team, machen auch die Lösungen KEVOX Management und KEVOX GO des führenden Anbieters in der Dokumentationsbranche diesen Winter einen großen Sprung nach vorne. Erstens findet der Release des Upgrades auf die Version 12 der Management Software statt. Hier sind noch ausgereiftere Funktionen zu den Themen Mängelmanagement, Prüfung, Wartung und Kontrolle hinzugekommen. Außerdem gibt es viele neue Vorlagen für Formulare und Checklisten sowie neue Hersteller im Bauteilkatalog, der im Internet als "KEVOX Stock" zu finden ist. Das Besondere: Durch das „agile development“, die agile Entwicklung können Anwender ganz in Ruhe, wie gewohnt weiterarbeiten. Diese haben die Neuerungen schon über die letzten Monate langsam in ihre Software integriert bekommen und sind bereits jetzt mit den neuen Funktionen vertraut.
Zweitens hat sich viel in der GO-Lösung getan: Jetzt können Einträge auf Plänen dokumentiert werden, es können direkt Checklisten bzw. Formulare auf dem Handy ausgefüllt werden, und die Funktion „Übereinstimmungserklärung“ wurden noch mehr erweitert. Informationen zu allen Produkten findet man unter https://kevox.de

Pressestimmen

Oesterreichische-bauzeitung-kevox-artikel-dez2020-web.jpg

18.12.2020

Österreichische Bauzeitung

Auf der Baustelle nehmen viele Bauleiter, Architekten, Handwerker, Sicherheitsbeauftragten und anderen am Bau Beteiligte die notwendigen Fotobeweise mit der Handykamera auf. Meistens müssen die Bilder später im Büro aufwändig in Begehungsberichte oder andere Protokolle zusammen gefasst werden. Wer diese Arbeit leid ist, ist mit KEVOX GO gut beraten. Das Formatieren und Zusammenschreiben kann mit der Fotodokumentationsapp für Baustellen automatisiert werden. Zudem können die Aufnahmen mit Notizen, Fristen, Prioritäten und Zuständigkeiten versehen werden, und so lassen sich automatisch professionelle Baustellenberichte ausgeben.

09.04.2020

FeuerTrutz.de: Doku-App KEVOX GO kostenfrei für Krankenhäuser bis Ende Juli 2020

In Krisenzeiten schnell und sicher dokumentieren – KEVOX stellt die Dokumentations-App KEVOX GO kostenfrei für Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen (von April bis Ende Juli 2020) zur Verfügung.

https://www.feuertrutz.de/doku-app-kevox-go-kostenfrei-fuer-krankenhaeuser-bis-ende-juli-2020/150/75834/

Heft 02.2020

KEVOX wird als "Brandschutz-App" im Isolierer.net vorgestellt

Jeder hat heute ein Smartphone in der Tasche. Warum den kleinen Helfer nicht auch im Berufsalltag des Isolierers zur Dokumentation nutzen? Einfach wie WhatsApp sollte es sein: Foto, Text diktieren, Bericht automatisch erstellen und versenden. Genau das verspricht die Dokumentations-App KEVOX GO: Eine nachvollziehbare und übersichtliche (Foto-)Dokumentation der Arbeit bequem auf dem Smartphone in wenigen Schritten erstellen. Dabei spart man auch noch eine Menge Zeit.

KEVOX Stock landet auf der Shortlist

KEVOX Stock, die Suchmaschine für Dokumente und Bauteilinformationen bekommt eine Shortlist-Platzierung beim Wettbewerb Produkt des Jahres 2019 der FeuerTrutz, einer Zeitschrift des Rudolf Müller Verlags. Wir freuen uns sehr über deise Auszeichnung.

Feuertrutz Produkt des Jahres 2019

Die Seite baulinks.de schreibt über KEVOX GO

(1.2.2019) Das Softwarehaus Kevox hat mit Kevox GO eine eigenständige App für iOS- und Android-Geräte entwickelt, über die sich Baudokumentationen - z.B. im Rahmen von Bau­be­ge­hun­gen - in 3 Schritten direkt vor Ort mobil erledigen lassen. In weniger als einer Minute erstellt die App zudem druck- und versandfertige Begehungs-, Tätigkeits- Aufgaben- und/oder Mangelberichte.

KEVOX GO unter den wichtigsten Apps für Handwerker

Das Handwerksmagazin stellt eine Liste der wichtigsten Apps im Handwerk zusammen und KEVOX-GO darf natürlich nicht fehlen. Hier geht es zum Artikel.

Pressemitteilung zur neuen Online-Plattform für Bau- und Gebäudeinformationen: KEVOX Stock in den Messekompakt News zu den VdS-Brandschutztagen 2018

Neue Online-Plattform für Bau- und Gebäudeinformationen: KEVOX Stock ist die erste Online-Plattform für Bau- und Gebäudeinformationen (Building Information). Die für ihre Software und Apps bekannte Firma KEVOX sammelt und kategorisiert zusammen mit einer wachsenden Anzahl von Herstellern Produktinformationen und Dokumente in einem zentralen Content-Management-System – der Webseite KEVOX Stock. Somit entsteht laut Herstellerangaben ein strukturierter Bauteilkatalog, der es KEVOX Stock Anwendern ermöglicht, kostenfrei, schnell und einfach
Bauteilinformationen und -dokumente zu finden. So sollen Hersteller und Gebraucher von Bauteilen im Rahmen der Digitalisierung online besser miteinander verknüpft werden. Mithilfe der neuen Dokumenten-Suchmaschine von KEVOX finden Techniker und Monteure vor Ort, auf dem Projekt oder im Büro sofort alle notwendigen Informationen. Auf KEVOX Stock eingetragene Hersteller erhalten mit ihren Produkten außerdem zusätzliche Aufmerksamkeit im Netz und bieten ihren Kunden einen entscheidenden Mehrwert: Sie müssen nicht länger aufwendig auf den verschiedenen Hersteller-Webseiten die notwendigen Dokumente zusammensuchen.

Berichterstattung im M&T-Ratgeber und in der Deutschen Bauzeitung

Im Oktober 2017 hat Marian Behaneck in verschiedenen Fachmagazinen über die Möglichkeiten der digitalen Dokumentation berichtet. In diesem Zusammenhang wurde auch KEVOX erwähnt. Hier finden Sie die Berichterstattung in der db - Deutsche Bauzeitung und dem M&T-Ratgeber.

Berichterstattung zur Messe VdS-BrandSchutzTage

Im Zuge der Messe VdS-BrandSchutzTage hat das Portal messekompakt.de eine Messepublikation zusammengestellt, in dem auch von unserer herstellerneutralen App KEVOX GO berichtet wird. Die News können Sie sich als epaper online anschauen oder als PDF herunterladen

Die Webseite Brandschutz Neuigkeiten berichtet KEVOX GO neu auf dem Markt

Die Seite Brandschutz Neuigkeiten hat in einem kurzen Bericht inklusive Video die herstellerneutrale App KEVOX GO, mit der Sie zeitsparend die gesamte Dokumentation mobil auf dem Smartphone erstellen und automatisch Berichte generieren können, vorgestellt.

KEVOX im TGA Fachplaner

Schauen Sie, wie KEVOX im Vergleich zu anderen mobilen Dokumentationslösungen abschneidet: Marian Behaneck hat in dem Artikel "Digitaler Lebenslauf für den Brandschutz" in der TGA Ausgabe 09/2017 verschiedene Apps für die Dokumentation brandschutzrelevanter Maßnahmen und Mängel miteinander verglichen.

KEVOX im Beitrag der Webseite Haustec.de

Im Artikel 'Marktübersicht: Software und Apps für die Baudokumentation' stellt KEVOX das Titelbild. Hier kann der Artikel angesehen werden.

Schulung per Video

Die Zeitschrift "Bauingenieur" hat über unsere neue Schulungsreihe per Video ("KEVOX einfach erklärt") berichtet. Die Videoreihe, die den perfekten Einstieg in die Dokumentationssoftware bietet, finden Sie hier.

KEVOX-Pakete jetzt noch günstiger

Erfahren Sie mehr über unsere neu geschnürten Pakete (KEVOX Basic, KEVOX Office und KEVOX Premium) in den "NEWS zur FeuerTrutz 2017".

Vorstellung in der c't

Eine Zusammenfassung über die Möglichkeiten, die KEVOX Bauleitern, Haustechnikern, Sicherheitsbeuaftragten und noch vielen anderen hinsichtlich der digitalen Dokumentation bietet, finden Sie in dem Artikel "Haustechnik warten und dokumentieren". Der Artikel ist in der Ausgabe 04/2017 der Zeitschrift c't erschienen.